Der E-Check

Durch das anerkannte Prüfsiegel E-CHECK für elektrische Installationen und Geräte durch die Elektrofachbetriebe, wird ein ordnungsgemäßer Zustand dokumentiert. Des Weiteren können Gefahren erkannt werden, bevor sie einen Schaden verursachen. Durch professionelles Arbeiten und hohe Kompetenz wird gewährleistet, dass die hohen Sicherheits- und Qualitätsansprüche des E-CKECK eingehalten werden.

Rundumschutz für Familie und Betrieb
Vor allem als Mieter oder Eigentümer von Häusern und Wohnungen treffen Sie mit dem E-CHECK eine sichere Entscheidung. Sie erfahren absolute Gewissheit darüber, dass alle geprüften Elektroinstallationen sowie die dazu gehörigen Elektrogeräte den Sicherheitsaspekten in vollem Umfang entsprechen. Dadurch können Sie oftmals teuren Elektroschäden vorbeugen. Somit haben Sie den optimalen Schutz für Ihre Familie oder Ihren Betrieb. Auch Schadenersatzansprüche können so oftmals entkräftet werden, da Sie alle Prüfungs- sowie Messergebnisse schriftlich mitgeteilt bekommen.

Um diesen ganzen Anforderungen nachzukommen, wird der E-CHECK nur von extra geschulten Innungsfachbetrieben durchgeführt. Voraussetzung sind zusätzlich erworbene Qualifikationen durch Praxisseminare, nur dann darf der E-CHECK angeboten werden sowie die Bezeichnung E-CHECK Fachbetrieb verwendet werden. Unsere Firma Reisinger GmbH & Co. KG entspricht diesen Anforderungen und darf sich deshalb ebenfalls mit der Bezeichnung E-CHECK Fachbetrieb schmücken und einen E-CHECK durchführen. Sprechen Sie uns einfach darauf an, wir beraten Sie gerne.

Energiesparen und den Komfort erhöhen
Durch den E-CHECK erhalten Sie mit der Energiesparberatung, die Ihnen ein Elektromeister anbieten kann, echten Mehrwert. Dadurch lassen sich Kosten reduzieren, Geld sparen und Sie schonen auch noch die Umwelt. Jedoch geht es nicht nur um das Energiesparen. Durch den E-CHECK lassen sich wichtige Fragen der Komfort- und Energiespartechnik klären. Es müssen bestimmte Abstände im Schutzbereich beachtet werden. Die Materialien der Installation sollten unbedingt an die Umgebung angepasst werden. Darüber hinaus gibt es viele verschiedene neue Einrichtungen, die man beim Aus- oder Umbau des Hauses mit integrieren könnte. Beispielsweise Personenschutzautomaten, Licht-Steuerungen und Einbruchmeldeanlagen.

Rechtliche Verpflichtungen
Mit dem E-CHECK wird der einwandfreie Zustand der Elektroanlage gegenüber Gewerbeaufsichtsämtern, Berufsgenossenschaften und Versicherungen nachgewiesen. Damit erfüllen Sie alle gesetzlichen Verpflichtungen. Außerdem wird von vielen Versicherungen der E-CHECK anerkannt, was zur Folge hat, dass die Versicherung Ihre Prämie senken könnte. Denn für die Sicherheit der elektrischen Anlagen sowie den elektrischen Geräten ist immer der Eigentümer verantwortlich.

Auch Mieter müssen Ihre technischen Einrichtungen regelmäßig nach den gesetzlichen Vorschriften prüfen lassen. Im Schadensfall muss immer der Eigentümer den einwandfreien Zustand der Elektroanlage gegenüber dem Gericht nachweisen. Denn seit dem 1. Oktober 1997 gibt es eine neue VDE Bestimmung. Diese besagt, dass elektrische Anlagen nicht mehr von der Prüfpflicht innerhalb der Wohnung befreit sind.